Aktuelles & Termine

Ruländer Weinlese in Laufen am 12. Dezember 2018 !

Wer die Weinlese in Baden für beendet hielt, wurde eines besseren belehrt……

Am 12. Dezember 2018 wurden in den frühen Morgenstunden bei klarer Witterung mit leichten Minustemperaturen die letzten Ruländer- Trauben in speziell hierfür vorgesehenen Rebstücken geerntet. Rosinenartig geschrumpfte Beeren, hoch konzentriert an Fruchtzucker und Aromen, bescherten den erfreuten Winzern vom Laufener Altenberg die ersehnte Trockenbeerenauslese. Eine Rarität, die die Weinlese in Laufen noch vor Weihnachten krönt!

In den Auggener Lagen freut man sich ebenfalls über die noch am Stock hängenden Chardonnay- und Gutedeltrauben. Auch hier wird gerade geerntet und die Winzer rechnen mit den begehrten edelsüßen Weinen. Sollte die Witterung mitspielen, so könnte es wie im letzten Jahr, sogar noch im Januar 2019 zu einer Eisweinlese kommen! 

 

 

Gutedel Cup 2018

Die Winzerkeller Auggener Schäf und Laufener Altenberg erzielten auch beim diesjährigen Gutedel-Cup ein herausragendes Ergebnis! Mit dem 2017er Gutedel Kabinett trocken vom Laufener Altenberg und dem 2016er Eiswein Barrique vom Auggener Schäf stellte man sogar in zwei Bewertungsklassen die Siegerweine.

In festlichem Rahmen fand am 26. April 2018 die Preisverleihung des Gutedel-Cups im Kurhaus von Badenweiler statt. Kellermeister Andreas Philipp freute sich über die Entgegennahme des Siegerpokals aus den Händen der Badischen Weinkönigin Franziska Aatz und der Markgräfler Weinprinzessin Hannah Herrmann.

In diesem Jahr verzeichnete die Verkostung ein Rekordergebnis in der Anzahl der eingereichten Weine: So gingen  200 verschiedene Gutedel ins Rennen und beteiligten sich an dieser mittlerweile 21. Auflage des internationalen Wettbewerbs der Gutedelerzeuger.  Die Proben kamen mehrheitlich aus dem Markgräflerland, zunehmend aber auch von Weinerzeugern aus der Schweiz und der sächsischen Weinregion Saale-Unstrut. Eine 22-köpfige Jury aus Sommeliers, Kellermeistern, Fachhändlern und Gastronomen aus Deutschland und der Schweiz hatten die Weine im Vorfeld verkostet. "Der erneute Erfolg der Gutedelweine aus unserem Betrieb unterstreicht deren Position an der Spitze der Markgräfler Weine", äußerte sich Geschäftsführer Thomas Basler nach der Prämierung, der stolz darauf hinweist, dass drei weitere Auggener Weine sich unter den 10 besten der jeweiligen Kategorie behaupten konnten.

Besonders erfreulich ist, dass beide Erzeugerbetriebe des Winzerkellers, nämlich die Keller in Auggen und Laufen gleichermaßen einen Siegerwein stellen konnten.

Neue Ausstellung im Winzerkeller ab 1. Oktober 2018

 

….leuchtende Bilder!

Bilder in gemischter Technik von Rod Brandsch

Ausstellung: 1.Oktober bis 31. Dezember 2018

Chasslie-Nacht am 20.April 2018 in der Villa-Urbana Heitersheim
Am 20. April ab 18.00-22.00 Uhr präsentiert die Chasslie-Gemeinschaft in der Heitersheimer Villa Urbana die neuen Chasslies und weitere Highlights des Jahrgangs 2017.

Zum Chasslie-Quartett gehören die Winzergenossenschaften Britzingen und Auggen, die Bezirkskellerei Efringen-Kirchen sowie das Heitersheimer Weingut Julius Zotz.

Alle vier Betriebe bieten seit 1996 Premiumgutedel unter der gemeinsamen Marke „CHASSLIE“ an und stehen mit diesem Produkt für ausnahmslose Hochwertigkeit.

Wein, Essen und Laufen.... am 18.und19. August 2018 - ein Dorf lädt ein
Einmal hinter die Türen schauen ist ausdrücklich erwünscht, bei dem Winzerfest mit Gläserner Produktion im historischen Ortskern des Markgräfler Winzerdorfes Laufen.

 

Am Samstag, den 18. August ab 15 Uhr und Sonntag, den 19. August ab 11 Uhr öffnen Winzer und Handwerker ihre Türen, Höfe und Keller.
Im Winzerkeller erwarten Sie: Kellerführungen, Kunstausstellung, Weinberatung und Verkauf

 

Feststimmung am Laufener Winzerkeller

Festplatz bei der Traubenannahme!!!!

Hier finden sie genauere Informationen zur Veranstaltung:

Handprospekt 2018

Adventszauber und Sternstunden am Laufener Altenberg am 23.und 24. November 2018

Wenn das Winzerdorf Laufen in der Zeit vom 23. bis 24. November 2018 erneut zum „Adventszauber“ einlädt, so versteht es sich von selbst, dass auch der Winzerkeller Laufener Altenberg an diesem romantisch weihnachtlichen Geschehen teilnimmt.

Am Freitag öffnet der Keller seine Pforten von 08.30 bis 21.00 Uhr und am Samstag von 9.00 bis 21.00 Uhr. In dieser Zeit können die Besucher im festlich geschmückten Verkaufsraum die vielfach prämierten Laufener Weine und Winzersekte verkosten und erwerben. In schmucker weihnachtlicher Atmosphäre wird fündig, wer noch auf der Suche nach einem erlesenen Weihnachtspräsent ist.

Als besonderer Höhepunkt an beiden Tagen gilt die „Laufener Sternstunde“ ab 16.00 Uhr. Begeben Sie sich im weihnachtlichen Lichtermeer des Winzerkellers auf einen ganz besonders genussvollen Kellerrundgang. An verschiedenen Stationen werden erlesene Weine in Verbindung mit ausgewählten Häppchen gereicht. Schön, wenn die Adventszeit von solchen Sternstunden begleitet wird!